Erstantragstellerprogramm

IZKF

Vorsitzender des IZKF-Vorstandes:
Prof. Dr. med. André Reis

Antragsverfahren Erstantragstellerprogramm

Das Erstantragstellerporgramm wurde 2009 erstmalig ausgeschrieben. Es richtet sich an junge Ärzte, Naturwissenschaftler und Psychologen aus Kliniken, Instituten und Abteilungen der gesamten Medizinischen Fakultät bis 35 Jahre (nachgewiesene Erziehungszeiten werden zusätzlich berücksichtigt), die noch über keine eigenen signifikanten Drittmittel verfügen.

In einem Förderzeitraum von 2,5 Jahren sollen die Antragsteller in die Lage versetzt werden, ihren ersten eigenen Antrag an eine externe Förderorganisation mit Begutachtungsverfahren vorzubereiten und einzureichen. Die Förderung des IZKF umfasst eine Stelle (MTA oder Doktorand) sowie Sachmittel in Höhe von bis zu 15 T€ p.a., die für projektspezifische Verbrauchsmittel, Geräte und Tierhaltungskosten beantragt werden können. Die Inanspruchnahme von Mitteln aus dem Reise-, Publikations- und High-Tech-Pool ist zusätzlich möglich. 

Ausschreibung des Erstantragstellerprogrammes 2018

  • Einreichung der Projektanträge: 09.04.2018
  • Antragskolloquium: 08.05.2018

Die Ausschreibung für das Erstantragstellerprogramm 2018 finden Sie hier.

 
Unterlagen für bewilligte Projekte

Formular Dispostionsberechtigung

Anmeldeformular Life@FAU

IZKF-Geschäftsstelle

Dr. Katrin Faber (46841)
Anne Reichel (46843)
Bianca Meyerhöfer-Klee (46753)
Kathrin Neufang (46842)

Kontakt

Telefon: 09131 85-46842
Fax: 09131 85-35903

zur IZKF-Geschäftsstelle

 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung