IZKF-Nachwuchsgruppe 3

IZKF

Vorsitzender des IZKF-Vorstandes:
Prof. Dr. med. André Reis

Modellierung neurodegenerativer Erkrankungen anhand von Stammzellen

Der Schwerpunkt der Forschung ist die Modellierung neurodegenerativer Erkrankungen. Es werden hauptsächlich die Neurodegeneration und -regeneration in Synucleinopathien untersucht, z. B. der Parkinson Erkrankung und anderen neurodgenerativen Erkrankungen. Die Proteinaggregation von fehlgefalteten Proteinen steht in Zusammenhang mit verschiedenen Synucleinopathien. Die Nachwuchsgruppe 3 analysiert hierbei vor allem die mechanischen und funktionellen Folgen von Oligomerisierung auf die Degeneration von Nervenzellfortsätzen, axonalen Transport und Zellmembranen.

Prof. Dr. Beate Winner
Telefon: 09131 85-39301
E-Mail: beate.winner@fau.de
Visitenkarte
 
Laufzeit

01.10.2010 bis 30.09.2016

Nachwuchsgruppenleiter

Prof. Dr. Beate Winner

IZKF-Geschäftsstelle

Dr. Katrin Faber
Anne Reichel
Bianca Meyerhöfer-Klee

Kontakt

Telefon: 09131 85-46842
Fax: 09131 85-35903

zur IZKF-Geschäftsstelle

 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung